Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eisbong 'Cool LOL'

Eisbong 'Cool LOL'

43 cm große Glasbong mit Stecksystem, Diffusor und Eisfach
Statt: 27,50 € 24,75 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X108883
Sale!
Glasbong 'Cool Mushrooms'

Glasbong 'Cool Mushrooms'

40 cm große Glasbong mit Eis und 18,8er Schliff
Inhalt: 1
Statt: 19,95 € 17,96 €
Inhalt: 1
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X103351
Sale!
Glasbong 'Mr. Freeze'

Glasbong 'Mr. Freeze'

46 cm große Glasbong im 18,8 Schliff
Statt: 35,00 € 31,50 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X100256
Sale!
Glasbong 'Tribal Tattoo'

Glasbong 'Tribal Tattoo'

60 cm große Standardbong mit 18,8er Schliff
Statt: 23,50 € 21,15 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X100248
Sale!
Glasbong 'Twister Blister'

Glasbong 'Twister Blister'

45 cm große Glasbong mit 18,8er Schliff und Eisfach
Inhalt: 1 Stück
Statt: 23,50 € 21,15 €
Inhalt: 1 Stück
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X103550
Sale!
Glassic Bong 'Big Wave'

Glassic Bong 'Big Wave'

50 cm hohe Glasbong im 18,8er Schliff
Statt: 23,50 € 21,15 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X108560
Sale!
Glassic Eisbong 'Sphere'

Glassic Eisbong 'Sphere'

30 cm große Eisbong im 14,5er Schliff
Statt: 16,50 € 14,85 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Zum Produkt
Artikel-Nr.: X111564
Sale!

Standard Bongs und Zubehör

Standardbongs – gut aber günstig

Für verschiedene Zwecke brauchst du verschiedene Bongs – als Zweitbong oder als Unterwegs-Bong kommen da für die meisten eher preiswerte Varianten aus dem Chillhouse infrage:

Günstige Bongs sind die erste Wahl für Outdoor-Einsätze auf Festivals oder den Einsatz auf Parties, wo es etwas heftiger zugeht. Eine Standardbong bekommst du von Lieferanten, die in großen Glasfabriken fertigen lassen. Modelle der höheren Preisklasse werden dagegen oft noch in traditionellen Glasbläsereien oder von Laborglas-Herstellern in Deutschland produziert, denn als Glasexperte haben sie natürlich auch im Bongbereich und beim entsprechenden Zubehör einen hohen Erfahrungsgrad einzubringen und finden andererseits einen neuen Absatzmarkt mit den Rauchsportutensilien.

Doch auch preisbewusste Käufer müssen keine extrem großen Abstriche bei der Qualität mehr machen: Auch die industrielle Massenproduktion von Glas-Artikeln macht es möglich, im Chillhouse-Shop eine Standardbong zum kleinen Preis und in solider Qualität zu bekommen.

Günstige Bongs: Welches Material wähle ich?

Glas- oder Kunststoff: Acryl- oder Silikonbongs aus dem Chillhouse-Shop sind gegenüber Glasbongs natürlich wesentlich robuster, bruchsicher und einfacher zu transportieren. Dafür ist nicht ganz so viel Zubehör wie für Glasbongs erhältlich und auch bei der Wahl des Köpfchen musst du dich mit einem Modell mit dem obligatorischen Schraubgewinde begnügen. Falls du auch gern mal eine Pfeife rauchst, könntest du das Köpfchen wiederum auch damit benutzen und einfach auf die Pfeife aufschrauben.

Standardbongs – darauf kommt´s an

1. Form und Volumen
Die Form der Bong – zum Beispiel Zylinder, Beaker (Erlenmeyerkolben) oder bauchige Bongs – bestimmt, wie groß das Rauch- und Wasservolumen der Bong ist. Die Kugel in einer bauchigen Bong hat eben ein größeres Fassungsvermögen fürs kühlende Nass als ein Zylinder. Anfänger sollten sich keine Bongs mit krassen Rauchsäulen und mehr als 500 Millilitern Rauchvolumen zutrauen. Auf die Form achten solltest du, wenn du zum Beispiel einen Vorkühler aufstecken willst: Ein schwerer Standfuß reicht da meist nicht aus, sondern die Bong sollte einen niedrigen Schwerpunkt haben, damit sie nicht umkippt.

2. Mit oder ohne Percolator
Ein Percolator macht deine Bong natürlich etwas teurer aber auf jeden Fall smoother und angenehmer zu smoken. Der Rauch wird mit einem Percolator milder und kühler.

3. Mit oder ohne Kickloch
Fehlt das Kickloch, kannst du das Köpfchen am Ende des Ziehens anheben um den Effekt des Kicklochs zu ersetzen. Dabei sollte dein Kopf mit einem Lift-Off-Griff ausgestattet sein, denn sonst verbrennst du dir die Finger und malträtierst meist irgendwann auch Chillum oder Kopf mit dem Geziehe und Geruckel. Je nachdem, ob du Links- oder Rechtshänder bist, solltest du dir eine Bong mit dem Loch auf der korrekten Seite aussuchen – oder eine mit mittig angelegtem Loch.

4. Wandstärke
3 Millimeter Wandstärke sind bei einer Glasbong der Standard. Dickere Wände mit 5 Millimetern gelten als ordentlich stabil. Alles ab 7 Millimeter Stärke macht deine Pfeife ziemlich unempfindlich gegenüber dem dämlichsten Umkippen und Umwerfen.

5. Mit oder ohne Eisfach
Bevorzugst du einen besonders kühlen Rauch, dann braucht deine Bong Einstiche, Kerben bzw. Eisdornen im oberen Ende des Rauchrohrs, wo deine Eiswürfel Platz und Halt finden, um den Rauch abzukühlen.

6. Schliffgröße
Der Standard bei den Normschliffgrößen (basieren übrigens auf Standardmaßen in der  Laborglasherstellung) ist der 18,8er Schliff (auch als NS19 bezeichnet). Für diese Größe bekommst du im Chillhouse-Onlineshop und auch in den Filialen die größte Auswahl an Zubehör. Auch die 14,5er Variante ist relativ geläufig. Etwas spezieller wird es dann bei großen Bongs, die mit einem 29,2er Schliff ausgestattet sind und bei den sehr kleinen Exemplaren, die mit einem 12,5er Schliff kommen. Hier werden für Erweiterungen dann meist zusätzliche Adapter nötig.