Acrylbongs und Zubehör | Bongshop

Die Unkaputtbaren

Bongs aus Acryl sind in mega vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich, preisgünstig, leicht und widerstandsfähig – quasi unkaputtbar. Genau die richtige Bong für Festival, Camping, oder das Chillen am See. Das abgefahrenste Modell im Chillhouse-Shop dürfte in dieser Rubrik die Gasmaskenbong sein – eine Acrylbong mit dazugehöriger Gasmaske für den ultimativen Kick.

Damit punkten Acrylbongs:

UNZERSTÖRBAR
Acryl verzeiht auch das ruppigste Handling. Du musst dich schon extrem bemühen, um eine Acrylbong klein zu kriegen. Acryl verkraftet sogar den Fall aus einiger Höhe, Umkippen und Draufsteigen – wobei sich Glas bereits lange verabschiedet hätte. Somit ist eine Acrylbong die erste Wahl für den Outdoor-Einsatz, ausgelassene Parties oder generell hektische Zeitgenossen unter euch.

PREISVORTEIL
Acrylbongs sind meist günstiger als vergleichbare Bongs aus Glas. Gerade für Einsteiger und Gelegenheitsraucher sind sie daher eine gute Wahl.

KICKT ANDERS
Viele Bongraucher mögen den besondern Kick der Acrylbong, der sich im Vergleich zu Glasbongs irgendwie heftiger anfühlt.

Das musst du bei Acryl mit in Kauf nehmen

Eine Acrylbong lässt sich aufgrund des Materials schlecht reinigen. Oft brennen sich Kräuter- und Tabakrückstände extrem fest und machen das Reinigen schwer. Der Schmand riecht dann nach einiger Zeit unangenehm, verändert den Geschmack des Rauchs bis das Aroma völlig beeinträchtigt wird und die Pfeife nicht mehr genießbar ist. Spätestens dann wird ein Neukauf erforderlich.

Das heißt: Eine Acrylbong kannst du nicht ewig rauchen. Der Verursacher ist das relativ poröse und aufnahmefähige Material: Acryl ist weicher als Glas, nimmt fixer den Geruch und Geschmack des Rauchgutes an und verfärbt sich schließlich. Um diesen Effekt so lange wie möglich hinauszuzögern, solltest du deine Acrylbong regelmäßig reinigen – mit „Schmand weg“ oder dem Bio-Reiniger, erhältlich im Chillhouse-Shop.